Stadion

Austria vs. Rapid

Verletzte nach Krawallen bei Wiener Fußballderby

Am Sonntagabend stand das Wiener Fußball- Derby zwischen Austria und Rapid an. Nach dem 1:1 kam es zu Krawallen, bei denen vier Personen verletzt wurden, wie die Landespolizeidirektion Wien mitteilt. 

Beim Fanmarsch der Rapid-Anhänger zum Stadion des Erzrivalen war es laut Angaben der Polizei davor zum Einsatz von Pyrotechnik auch in den Bereichen der öffentlichen Verkehrsmittel gekommen. Ein U-Bahnfahrer wurde von einem unbekannten Tatverdächtigen in der Fahrerkabine bespuckt und mit einer Dose beworfen, wie es in einer Mitteilung hieß.