Karim Adeyemi

Fußball

Vor Vertragsabschluss: Adeyemi reist nach Dortmund

Salzburg- Star Karim Adeyemi ist einem Medienbericht zufolge nach Dortmund gereist, um dort einen Medizincheck abzulegen und seinen Vertrag mit dem BVB zu unterschreiben. 

Wie der Pay-TV-Sender Sky am Dienstag berichtete, sei der 20-Jährige deutsche Nationalspieler dafür von seinem aktuellen Club Red Bull Salzburg freigestellt worden. Der Transfer zur Borussia gilt nur noch als Formsache. Adeyemi soll um eine Summe zwischen 30 und 40 Millionen Euro zum deutschen Vizemeister wechseln.

Ersatz für Haaland

"Ich gehe davon aus, dass wir mit Karim in dieser Woche weiterkommen", hatte Borussia Dortmunds Lizenzspielerchef Sebastian Kehl am Sonntag gesagt. Adeyemi, der in der österreichischen Bundesliga mit 19 Saisontoren auf den Titel des Torschützenkönigs zusteuert, soll bei Dortmund den Abgang von Stürmerstar Erling Haaland kompensieren. Der Norweger steht kurz vor einem Wechsel zum englischen Spitzenclub Manchester City.

Adeyemi hatte im vergangenen September sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft gegeben. Beim 6:0 gegen Armenien gelang ihm gleich ein Tor. Insgesamt hat der technisch starke und flinke Angreifer bisher drei Länderspiele für das A-Nationalteam absolviert.